Damen Körperöl

Filter anwenden  

In absteigender Reihenfolge
  1. Molton Brown Orange & Bergamot Radiant Body Oil
    Body Oil
    49,00 € / 100 ml
    49,00 € / 100 ml
  2. Gucci Guilty Absolute Pour Femme Body Oil
    Body Oil
    54,00 € / 90 ml
    60,00 € / 100 ml
  3. Sisley Eau de Campagne Huile pour le Corps et le Bain
    Body Oil
    59,50 € / 125 ml
    47,60 € / 100 ml
  4. Valentino Valentina Body Oil
    Body Oil
    43,50 € / 100 ml
    43,50 € / 100 ml
  5. Christian Dior J'adore l'Huile Divine
    Body Oil
    79,50 € / 200 ml
    39,75 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge

Pflegendes Körperöl für eine zarte und schöne Haut

Gönnen Sie Ihrer Haut eine Extra-Portion intensiver Pflege und verwöhnen Sie sie mit einem reichhaltigen und wunderbar duftenden Körperöl. Gelegentlich als Ergänzung zu Ihrem täglichen Pflegeritual aufgetragen, macht ein Pflegeöl Ihre Haut besonders zart und angenehm weich. Durch den aromatischen Duft von enthaltenen Kräuterarten und fruchtigen Ingredienzien erweist sich ein Körperöl nicht nur als pflegendes Beauty-Treatment, sondern schafft auch angenehme Wohlfühlmomente für Ihr Wohlbefinden. Je nach Duftrichtung belebend oder entspannend, holen Sie sich das Spa-Gefühl direkt nach Hause in Ihre ganz private Wellness-Oase. Schenken Sie Ihrer Haut mit einem hochwertigen Körperöl einzigartige Verwöhnmomente. Nicht umsonst wurden wohltuende Öle schon in der Antike für die Körperpflege verwendet und waren ausschließlich Königen und Herrschern vorbehalten. Heute kann zum Glück jeder die luxuriöse Pflege genießen und die Haut mit dem Extra an Feuchtigkeit verwöhnen. Inzwischen ist ein Körperöl für viele Frauen zum unverzichtbaren Teil der Schönheitspflege geworden. Die exklusiven Öle führender Beauty-Marken schenken Ihnen einen Hauch von erlesenem Luxus für Ihre Haut und duften so herrlich und intensiv wie ein Parfum.

Körperöle für verschiedene Hauttypen

Das umfassende Angebot an Körperölen hält für jeden Hauttyp die passende Variante bereit. Für anspruchsvolle und trockene Haut eignen sich besonders Pflanzenöle wie Oliven-, Nachtkerzen- oder Arganöl, die intensive Feuchtigkeit spenden und strapazierte Haut beruhigen. Fettige Haut, die zu Unreinheiten neigt, oder Mischhaut wird durch ein Hautöl mit Aloe-Vera oder Distelöl optimal gepflegt, während besonders sensible und empfindliche Haut mit Jojoba- oder Samenöl gut beraten ist. Ebenso erhältlich sind spezielle Öle gegen Cellulite, die extra auf die besonderen Ansprüche der Orangenhaut abgestimmt sind. Massageöle mit Birken- oder Edelsteinöl fördern die Durchblutung und lassen das Hautbild glatter und straffer erscheinen.

Die Vorteile von Körperöl

Körperöl ist die perfekte Wahl, wenn Sie sich streichelzarte Haut wünschen. Durch die rückfettende Wirkung wird die Feuchtigkeit ideal in der Haut eingeschlossen, sodass sich ein angenehmes und langanhaltendes Gefühl der Geschmeidigkeit einstellt. Körperöle sind daher besonders für trockene Haut geeignet, aber auch bei allen anderen Hauttypen eine wohltuende Pflege. Die sehr reichhaltige Zusammensetzung mit intensiv pflegenden Inhaltsstoffen regeneriert Ihre Haut und macht sie seidig-glänzend und wunderbar weich. Noch dazu genießen Sie beim Auftragen eines Körperöls die herrlichen Aromen von Kokosnuss-, Aprikosen-, Macadamiaöl und Co., die einen wohltuenden und entspannenden Duft versprühen.

So wenden Sie das Körperöl an

>

Für eine besonders wirksame Pflege tragen Sie das Öl am besten direkt nach dem Baden oder Duschen auf und massieren es mit kreisenden Bewegungen sanft ein. Zu diesem Zeitpunkt ist die Haut noch leicht feucht, sodass sich die Pflegekomponenten besonders effektiv mit Ihrer Haut verbinden und schnell einziehen. Auf trockener Haut aufgetragen vergeht hingegen eine längere Zeit, bis das Körperöl vollständig eingezogen ist. Ohne die Poren zu verstopfen, ziehen Naturöle intensiv ein, da sie in ihren Bestandteilen den natürlichen Hautfetten ähneln. Dadurch können Sie unmittelbar ein zartes Gefühl auf Ihrer Haut genießen. Gerne werden Körperöle auch als Massageöle und nicht nur zum Cremen, sondern auch für eine entspannende Massage verwendet. Durch die ölige Textur können Ihre Hände sanft über verspannte Körperstellen gleiten. Fettende Rückstände sind dabei passé. Stattdessen dürfen Sie sich auf Entspannung und einen seidig-glänzenden Schimmer auf Ihrer Haut freuen. Darüber hinaus können Sie ein Körperöl auch für Ihre Haare verwenden und es für ein paar Minuten als Haarkur einwirken lassen. Anschließend waschen Sie Ihr Haar wie gewohnt mit einem Shampoo und werden nach dem Trocknen feststellen, dass sich Ihr Haar viel geschmeidiger und glatter anfühlt.