Damen Parfum

Filter anwenden  

In absteigender Reihenfolge
  1. Dior J'adore Infinissime Eau de Parfum
    EdP Spray
    102,50 € / 50 ml
    205,00 € / 100 ml
  2. All Saints Leather Skies E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    69,00 € / 100 ml
    69,00 € / 100 ml
  3. All Saints Flora Mortis E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    69,00 € / 100 ml
    69,00 € / 100 ml
  4. All Saints Incense City E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    69,00 € / 100 ml
    69,00 € / 100 ml
  5. All Saints Sunset Riot E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    69,00 € / 100 ml
    69,00 € / 100 ml
  6. All Saints Metal Wave E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    69,00 € / 100 ml
    69,00 € / 100 ml
  7. Lancôme Idôle L'Intense E.d.P. Vapo
    EdP Spray
    58,00 € / 25 ml
    232,00 € / 100 ml
  8. Valentino Voce Viva E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    64,00 € / 30 ml
    213,33 € / 100 ml
  9. Gucci Bloom Profumo di Fiori E.d.P.  Nat. Spray
    EdP Spray
    70,00 € / 30 ml
    233,33 € / 100 ml
  10. DKNY Be Delicious Extra E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    45,00 € / 30 ml
    150,00 € / 100 ml
  11. Giorgio Armani My Way E.d.P. Nat. Spray Refill
    EdP Spray
    124,00 € / 150 ml
    82,67 € / 100 ml
  12. Giorgio Armani My Way E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    ab 63,00 € / 30 ml
    210,00 € / 100 ml
  13. Etro Patchouly E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    140,00 € / 100 ml
    140,00 € / 100 ml
  14. Versace Crystal Noir E.d.P. Nat. Spray
    EdP Spray
    52,00 € / 30 ml
    173,33 € / 100 ml
  15. Givenchy L'Interdit Eau de Parfum Intense
    EdP Spray
    ab 67,00 € / 35 ml
    191,43 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge

Damendüfte: Die passenden Düfte für jeden Geschmack

Ein guter Duft ist wie ein Puzzleteil Ihres Charakters. Er schmeichelt Ihnen, begleitet Sie in Alltagssituationen und gibt Ihnen Sicherheit. Die beispiellose Vielfalt der Damendüfte reicht von frischen Duftnoten über blumige Nuancen bis hin zu holzigen Kompositionen. Doch wie lange hält ein guter Duft? Was sind die besten Damendüfte und welchen favorisieren Männer? Lesen Sie hier alles Wissenswerte!

Wie lange halten Damendüfte?

Bei der Auswahl Ihres Damenduftes interessiert Sie nicht nur der Dufttyp, sondern auch wie lange dieser hält. Die Haltbarkeit hängt erheblich von der Duftölkonzentration ab. Die Hersteller verarbeiten Abstufungen, sodass die Konzentration des Duftöls von niedrig bis hoch reicht. Dabei gilt: Umso höher die Konzentration ist, desto länger bleibt der Duft nach dem Auftragen erhalten. Sie können zwischen Konzentrationen von weniger als 3 und bis zu 40 Prozent wählen. Wie hoch diese ist, lässt sich vom Namen ableiten:

Eau de Fraîche

Das Eau de Fraîche hat mit weniger als 3 Prozent die geringste Konzentration.

Eau de Cologne

Beim Eau de Cologne entfallen 3 bis 6 Prozent auf das Duftöl.

Eau de Toilette

Eine längere Haltbarkeit weist das Eau de Toilette auf, bei dem die Konzentration zwischen 6 und 8 Prozent liegt.

Eau de Parfum

Im Eau de Parfum wird die zweitstärkste Konzentration des Duftöls verarbeitet. Sie bewegt sich zwischen 8 und 15 Prozent.

Extrait de Parfum

Damendüfte, die lange halten, werden als Extra de Parfum angeboten. Sie haben eine Duftölkonzentration zwischen 15 und 40 Prozent.

Welchen Duft lieben Männer an Frauen?

Mit Ihrem Duft möchten Sie sich nicht nur wohlfühlen, Sie möchten auch Ihr Gegenüber begeistern. Es ist bekannt, dass der Duft eines Menschen beeinflusst, ob er für sein Gegenüber interessant ist oder auf ihn anziehend wirkt. Damendüfte wirken auf Männer sehr unterschiedlich. Zu den Favoriten gehören frische und zitrische Düfte. Auch hölzerne Duftkompositionen sind ausgesprochen begehrt, da sie mit einem geheimnisvollen Charakter assoziiert werden. Neue Damendüfte sorgen auch bei langjährigen Partnern immer wieder für frische und überraschende Impulse.

Unsere Top 10 Damendüfte

Sie suchen die besten Damendüfte in unserem Angebot? Die Favoriten unserer Kunden wechseln sich immer wieder ab. Dafür sorgen neue Damendüfte, die regelmäßig auf dem Markt erscheinen. Die meistverkauftesten Damendüfte stammen von bekannten Marken. Zu ihnen gehören:

1. Scandal von Jean Paul Gaultier
2. Lady Million aus dem Hause Paco Rabanne
3. Trésor von Lancôme
4. Libre der Marke Yves Saint Laurent
5. Flowerbomb von Viktor & Rolf
6. Chloé von Chloé
7. Idôle von Lancôme
8. Black Opium von Yves Saint Laurent
9. Si von Armani
10. La Vie est Belle von Lancôme

Die Dufttypen der Damendüfte

Die Auswahl Ihres Damendufts dürfen Sie nicht nur von der Konzentration des Duftöls abhängig machen. Achten Sie auch auf Ihren Dufttyp. Die Dufttypen richten sich nach Ihrem Stil, sodass Sie sich wohlfühlen. Es gibt sechs große Dufttypen:

  • Verführerisch:
    Zählen Sie sich selbst zu den verführerischen Typen, bevorzugen Sie am besten einen aufregenden Duft, der zugleich sinnlich ist. Sehr gut geeignet sind blumige Parfums, die durch eine orientalische Note begeistern.
  • Romantisch:
    Sie gehören zu den unverbesserlichen Romantikern und sind außerdem verspielt? Dann sind verspielte Damendüfte genau die richtige Wahl. Sie haben einen natürlichen Charakter und drängen sich nicht in den Vordergrund.
  • Elegant:
    Sie stehen mit beiden Beinen im Leben und haben zudem eine Schwäche für den klassischen Stil? Dann gehören Sie zum eleganten Typ und sollten bevorzugt florale Damendüfte mit pudrigem Charakter wählen.
  • Sportlich:
    Als sportliche Dame greifen Sie zu frischen Damendüften mit aquatischem Charakter, die angenehm leicht sind.
  • Glamourös:
    Sie haben eine Schwäche für große Auftritte. Dann setzen Sie auf außergewöhnliche, aber auch elegante Düfte.
  • Extravagant:
    Mögen Sie Außergewöhnliches, treffen Sie mit den ausgefallenen exotischen Duftkompositionen ins Schwarze.

Duftfamilien

Nicht immer sind die besten frischen Damendüfte die richtige Wahl für Sie. Es gibt insgesamt sechs Duftfamilien, die sich in ihrem Charakter unterscheiden:

Blumige Düfte

  • kommen am häufigsten
  • vor große Bandbreite verschiedener Blüten

Holzige Düfte

  • Verwendung meist als Basisnote
  • große Vielfalt von Sandel- über Zedern- bis Rosenholz

Zitrusdüfte

  • erfrischende Nuancen
  • perfekt für den Sommer

Fruchtige Düfte

  • angenehm leicht und luftig
  • frischer Duft mit hohem Wassergehalt
  • teilweise mit floralen Noten

Grüne, aromatische Düfte

  • Verwendung von Gräsern, Tee, Kräutern und Feigenblättern
  • sehr aromatisch
  • oft mit Zitrusnote

Orientalische Düfte

  • duften warm und sinnlich
  • intensive Komponenten wie Vanille und Ambra
  • Duftspektrum von orientalisch-blumig bis orientalisch-würzig

 

Wie trage ich Parfum richtig auf?

Parfum sollte nicht auf trockene Haut aufgetragen werden, da es sonst zu Reizungen kommen kann. Auch das Verreiben ist keine gute Idee, da dies die Duftmoleküle zerstören würde. Sprühen Sie Ihr Parfum immer an den Hals? Das ist zwar nicht schlecht, aber um den Duft möglichst lange anhalten zu lassen, sollten Sie noch weitere Stellen wählen. Insbesondere direkt auf der Haut, an gut durchbluteten Stellen, funktioniert es am besten.

Zum Beispiel:

  • an den Handgelenken
  • hinter den Ohren
  • in der Armbeuge

Tipp: Manche schwören auch darauf, eine feine Wolke Parfum in die Luft zu sprühen und danach hindurchzuschreiten. Auf diese Weise verteilt sich das Parfum ganz gleichmäßig. Coco Chanel hatte dagegen immer einen anderen Ratschlag: "Sprühen Sie das Parfum überall dort auf, wo Sie gerne geküsst werden möchten".