Pafums de Marly - Damen Parfums

PARFUMS DE MARLY

Im 18. Jahrhundert war Frankreich führend in der Welt der Düfte durch die Orte Grasse und Paris. Pferde waren der Stolz und die Herrlichkeit von Versailles.

Der Hof von Ludwig XV wurde auch der „Parfüm-Hof“ genannt. Der König verlangte einen unterschiedlichen Duft pro Tag für sein Appartement und aromatisierte Düfte strömten aus allen Springbrunnen des Schlosses.

1743, in Erinnerung an seinen Ur-Großvater Louis XIV, gab der König beim damals berühmtesten Bildhauer Guillaume Coustau ein Kunstwerk in Auftrag, welches die Schönheit, Eleganz und Würde der Pferde interpretieren sollte. So entstanden das Kunstwerk „Les Cheveaux de Marly“ im Schlosspark Marly, in der Nähe von Versaille. „Les Cheveaux de Marly“ eröffnen heute Frankreichs berühmteste Prachtstrasse – die Champs-Elysees und ist damals wie heute eine leidenschaftliche Liebeserklärung an eines der schönsten Lebewesen. Das Pferd.

Parfums de Marly empfand die großartigsten Parfumskreationen der damaligen Zeit nach, die zu Ehren der außergewöhnlichsten Pferde auf Weisung König Louis XV kreiert wurden und als die Düfte des 18. Jahrhunderts galten.


 

Parfums de Marly: edle Parfumkunst aus Frankreich

Die Parfums de Marly Geschichte führt uns zurück nach Frankreich in die Zeit des 18. Jahrhunderts. DieLiebe zu Düften und die Faszination über Frankreich im 18. Jahrhundert inspirierten Julien Sprecher dazu, Parfums de Marly zu gründen. Die Marke vereint gegenwärtige Visionen mit der charakteristischen Extravaganz des 18. Jahrhunderts.

Frankreichs König, Ludwig XV, lebte zwar in Versailles, aber liebte es, sich in Marly zu vergnügen und exzessive Feste zu feiern. Seine große Vorliebe für Parfums versetzte damals den gesamten Hof in eine Duft-Euphorie – man nannte ihn auch den „parfümierten Hof“. Jeder wollte sich in hochwertige Düfte hüllen und das Tragen von Parfum wurde zum Statussymbol. Neben der Leidenschaft für Düfte teilte König Ludwig auch jene für Pferde. So entstand in königlichen Auftrag das weltbekannte Kunstwerk „Les Cheveaux de Marly“, majestätische Pferdefiguren, die bis heute das Château de Marly zieren. Sowohl die Pferde als auch der „parfümierte Hof“ des 18. Jahrhunderts prägen das heutige französische Dufthaus Parfums de Marly maßgeblich. Ohne an die alten Traditionen gebunden zu sein, erschafft Parfums de Marly Kompositionen, die sich über die Normen hinwegsetzen und die die Lebenskunst und das Vergnügen im Château de Marly in raffinierte Düfte übersetzen, wie beispielsweise den beliebten Damenduft Parfums de Marly Delina.

Parfums de Marly: Der Flakon

Jeder Duft von Parfum de Marly hat seine eigene Signatur und wird aus einer ganzen Reihe edelster Ingredienzen erschaffen. Doch eines haben alle Düfte von Parfums de Marly gemeinsam: das Grunddesign des Flakons. Diesen zieren zwei majestätische Pferde, die die Ausrichtung und das Konzept von Parfums de Marly widerspiegeln. Bis auf die silberne oder goldene Verschlusskappe sind die Farben jedes Flakons unterschiedlich und lassen schon seine Dufteigenschaften erahnen. Die Parfums de Marly Flakons erzählen bis ins kleinste Detail die Geschichte der authentischen Parfümerie und ihrer luxuriösen Düfte.

Parfums de Marly Damendüfte und Herrendüfte für einen extravaganten Auftritt

Die beliebtesten Damendüfte von Parfums de Marly

Das wohl beliebteste Damenparfum heißt Parfums de Marly Delina. Ein floraler Duft, der die sinnliche Weiblichkeit perfekt in Szene setzt. Parfümeur Quentin Bisch hat bei der Kreation von Parfums de Marly Delina ganz auf facettenreiche Gegensätze gesetzt und einen zeitlosen Damenduft kreiert, der vor Nuancen nur so übersprudelt. Da das Delina Parfum so einzigartig und ergreifend ist, ist es gleich in vier verschiedenen Ausführungen zu kaufen:

 

  • Parfums de Marly Delina: Der Duft baut auf türkischer Rose, Maiglöckchen und Pfingstrose auf und geht über in fruchtige Duftnoten aus Litschi, Rhabarber und Bergamotte. Muskatnuss, Vanille, Moschus und Cashmeran unterstreichen die Komposition, die durch Hölzer und Weihrauch abgerundet wird. Im wahrsten Sinne des Wortes – Parfums de Marly Delina sprudelt über vor Nuancen.
  • Parfums de Marly Delina Exclusif: Die Hauptingredienz von diesem exklusiven Delina Parfum ist die türkische Rose, die durch orientalische Blütennoten sowie holzige und pudrige Facetten ergänzt wird – noch sinnlicher als das ursprüngliche Delina Parfum.
  • Parfums de Marly Delina La Rosée: Dieses Delina Parfum besteht aus drei luxuriösen Rohstoffen – italienische Bergamotte, türkische Rose und haitianische Vetiver.
  • Parfums de Marly Delina Hair Mist: Und weil es schön ist, gibt es das beliebte Delina Parfum auch als Haarduft zu kaufen. Damit Sie Ihr Lieblingsparfum als leichten Nebel und To-Go Duftauffrischung jederzeit griffbereit haben.

Weitere begehrte Damendüfte sind zum Beispiel Parfums de Marly Safanad und Parfums de Marly Athalia. Safanad Parfum de Marly wurde nach der Vollblutaraber-Stute „Safanad“ benannt. Die Eleganz und Schönheit der Araber-Pferde spiegelt sich auch im Duft wider und besticht durch weibliche und florale Komponenten. Parfums de Marly Athalia ist ein floral-holziger Duft, der von Alexandra Kosinski kreiert wurde und mit kostbarer Iris als Haupt-Duftnote punktet.

Die beliebtesten Herrendüfte von Parfums de Marly

Bei den Herrendüften machen Parfums de Marly Layton und Parfums de Marly Pegasus das Rennen.

  • Parfums de Marly Pegasus: Ein sportlich belebender und doch eleganter Herrenduft, der den Auftakt mit Bergamotte, Heliotrop und Kümmel macht. Jasmin, Lavendel und Mandel verfeinern das maskuline Parfum, das durch Vanille, Ambra und Sandelholz abgerundet wird. Parfums de Marly Pegasus ist ein Duft für Sieger!
  • Parfums de Marly Layton: Dieser Herrenduft von Parfums de Marly macht süchtig und sorgt für eine einzigartige Anziehungskraft. Bergamotte, Lavendel und Geranium vermischen sich mit Amber, rosa Pfeffer, Vanille und Hölzern. Mit einem Hauch von karamellisierten Kaffee ist Parfums de Marly Layton die Wunderwaffe der Verführung.

Neben diesen Lieblingen schafft es jedoch die gesamte Duftpalette aus dem Hause Parfums de Marly für besondere und unverkennbare Dufterlebnisse zu sorgen. Sie können es hoffentlich kaum erwarten, jedes Einzelne zu testen, denn keines gleicht dem anderen und doch schafft es jedes Parfums de Marly Parfum, den Glanz des 18. Jahrhunderts zu verströmen, ohne seinen modernen Charakter zu verlieren. Entdecken Sie Ihren neuen Lieblingsduft von Parfums de Marly bei parfuemerie.de!

Häufige Fragen:

Woher kommt Parfums de Marly?

Parfums de Marly ist ein französisches Parfumhaus, das 2009 von Julien Sprecher gegründet wurde. Seine Leidenschaft für Duft hat er durch seinen Vater entdeckt. Die Marke Parfums de Marly schafft es mit den extravaganten Düften eine faszinierende Verbindung zwischen der Klassik des 18. Jahrhunderts und der modernen Parfumkunst herzustellen.

Wie riecht Delina?

Parfums de Marly Delina ist eines der beliebtesten Parfums de Marly Damendüfte. Es ist ein sinnlich florales Parfum mit pudrigem Charakter. Türkische Rose, Maiglöckchen und Pfingstrose vereinen sich mit Litschi, Rhabarber und Bergamotte. Vanille, Moschus und Cashmeran unterstreichen die Komposition und werden durch Hölzer und Weihrauch verfeinert.